Gute Nachrichten Themen: Familie baut sich eigenes Hobbit Erdhaus, Wassermelonen richtig schneiden und Witziges für den Tag.

 

Familie baut sich eigenes Hobbit Erdhaus

Der Trend geht wieder zu kleineren energieeffizienten Häusern. Diese Familie geht noch einen Schritt weiter. Sie bauen sich ein autarkes Eigenheim im Stile eines Hobbit Hauses und faszinieren so die ganze Welt. Eine positive Nachricht für alle Fans von „Earthship Communities“.
Um das Ziel eines autarken und günstigen Hauses in die Tat umzusetzen brauchte der Fotograf Simon Dale, der vor einiger Zeit beschloss sein Leben und das seiner Familie radikal zu ändern, nur eine Kettensäge, einen Hammer und Meißel. Gemeinsam mit seinem Schwiegervater erstellte er dieses einzigartige Objekt in Handarbeit. Dabei verwendete er ausschließlich Naturmaterialien und Baustoffe vom Schrottplatz und abgerissenen Häusern.
Damit eine gute Isolierung gewährleistet werden konnte, wurde das kleine Haus am Hang errichtet. Strohballen im Boden und in den Wänden isolieren zusätzlich. Die Hanglage hat im Sommer außerdem für einen kühlenden Effekt und macht eine Klimaanlage überflüssig. Durch den Einsatz von natürlichem Lehm konnte so ein gemütliches und ansprechendes Design verwirklicht werden.
Nach einer Bauzeit von nur vier Monaten, und etwas Hilfe von Freunden und Bekannten, war das Haus bezugsfertig. Gemeinsam mit seiner Frau und seinen zwei Kindern lebt Simon Dale nun einem sogenannten „Hobbit Haus“, wie wir es aus der Filmreihe „Herr der Ringe“ kennen.
Das Haus bietet noch weitere Raffinessen. So wird zum Beispiel der Kühlschrank durch Kaltluft, die aus dem Erdreich gewonnen wird, gespeist. Der benötigte Strom wird durch Solarpanele generiert und machen dieses Objekt zu einem energieeffizienten und autarken Eigenheim.
Das Interesse an diesem Haus ist enorm. Simon Dale’s Blog hat aktuell etwa 50.000 Seitenaufrufe am Tag. Tausende E-Mails haben ihn schon erreicht.
Ich denke, die Menschen sehnen sich wieder nach mehr Ruhe und einer umweltbewussten Lebensweise. Wenn man die Bilder sieht, wächst automatisch der Wunsch sich sein eigenes „Hobbit Haus“ zu bauen. Viele Menschen gehen bereits einen solchen Weg und ziehen das Leben in sogenannten „Earthship Communities“ vor.
Übrigens: Auch die Indianer kannten schon die Vorteile eines Erdhauses!

 

Wassermelonen richtig schneiden

Eine der beliebtesten Sommerfrüchte: die Wassermelone.
Da beim Kauf der grünen, dicken Schale die Reife der Frucht nicht anzusehen ist, hilft hier ein kleiner Trick: Ertönt beim Klopfen auf die Wassermelone ein dumpfer, klangvoller Ton, ist die Frucht reif. Tönt es hingegen hohl und metallisch, ist die Melone noch nicht zum Verzehr bereit.
Das mühsame und anstrengende Schneiden einer Wassermelone ist nach diesem Video Geschichte. Die folgenden Tipps und Tricks werden Ihnen helfen, die mühsame Arbeit im Handumdrehen zu erledigen.

 

Witziges für den Tag:

Katzen benehmen, die sich nicht wie Katzen benehmen.

 

Moderation: Jennifer Glogg

Auch Sie dürfen uns Ihre Good News zu kommen lassen. Wir freuen uns riesig, von Ihnen berichten zu dürfen!


Good News – alle drei Stunden. Tatsächlich Gut!

Die Erste Nachrichtensendung, die ausschließlich ansteckend wohltuende, gute Nachrichten sendet!


QuantiSana.TV sehen:

Via Kabel Schweiz 5 mehrfach täglich gemäss Programm

Via Satellit ASTRA täglich von 20:00 – 08:00 Uhr

Mehr Information: http://quantisana.tv


Finde eine kostenlose Trinkwasser-Tankstelle in deiner Nähe:
http://quantisana.ch/tankstellen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.